Four Seasons Hotel at the Surf Club

GERNREISEN

Miami
Four Seasons Hotel at the Surf Club

Am etwas ruhigeren nördlichen Ende von South Beach in Surfside haben der mit dem Pritzker-Preis ausgezeichnete Architekt Richard Meier und Innenarchitekt Joseph Dirandan ein wahres Juwel der Hotelkunst geschaffen. Das Four Seasons Hotel at the Surf Club verbindet gekonnt den Charme der vergangenen Zeiten mit dem Design der modernen Zeit. Einst logierten hier Größen wie Frank Sinatra oder Elizabeth Taylor, denn erstmals öffnete das Haus seine Pforten bereits 1930. Seitdem hat das Haus nichts von seinem Flair verloren und Gäste spüren dies bereits bei der Ankunft in der historischen Lobby. Auch die Bar und das Restaurant befinden sich in diesem Teil des Hotels und der koloniale Stil führt sich hier gekonnt fort. 2017 wurde das Hotel komplett modernisiert. In einem modernen Anbau mit riesiger Glassfassade, der im extremen Kontrast zum historischen Bau steht, sind die nicht einmal 80 Zimmer und Suiten untergebracht. Individueller Service ist hier selbstverständlich. Ob Sie nun in einem der charmanten Cabanas oder in einem der modernen großzügigen Zimmern wohnen, hier fühlen Sie sich selbst wie ein Star. Der Ozean mit feinem Sandstrand liegt direkt vo der Tür und selbstverständlich müssen Sie auch hier nicht auf den Four Seasons Service nicht verzichten. Daneben gibt es außerdem zwei geschmackvoll gestaltete Pool-Areas für entspannte Tage unter der Sonne Floridas. Das Four Seasons Hoterl at the Surf Club ist sicherlich eines der außergewöhnlichsten Hotels in South Beach.

 

 

Flughafen Miami

Flugzeit ab München 10 Stunden

Preise pro Person / pro Nacht (bei Doppelbelegung)
Nebensaison ab 290 Euro / Hauptsaison ab 580 Euro

Die beste Reisezeit

Bei Temperaturen zwischen 23 und 35 Grad lässt es sich im Sunshine State das ganze Jahr über gut aushalten, abgesehen von gelegentlich auftretenden Kalteinflüssen im Winter. Die größten Niederschlagsmengen fallen im Sommer und es ist tropisch feucht. Nach kurzen, kräftigen Regenschauern scheint für den Rest des Tages auch gleich wieder die Sonne und es bleibt dabei warm.c

 

So residieren Sie

77 Zimmer und Suiten sowie Bungalows stehen den Gästen zur Auswahl. Alle sind mit hochwertigten Materialien ausgestattet und sind in hellem Dekor gehalten. Die Zimmer im modernen Anbau lassen durch bodentiefe Fenster die Sonne herein.

Cabana Studio (ca. 40qm) in nostalgischem Beach-House Stil gehalten mit Terrasse und Blick auf den Ozean durch die Gärten

Oceanfront Room (ca. 60-68qm)  mit Kingbett oder zwei Betten und bodentiefen Fenstern mit Blick auf den Ozean

 

So dinieren Sie

Le Sirenuse Restaurant serviert exzellente mediterran angehauchte Gerichte und in der Champagne Bar können Sie, wie einst schon Churchill, den Blick über das Meer schweifen lassen, während Sie an Ihrem Martini nippen.

 

So entspannen Sie

Der moderne Spa Bereich lädt nach sonnenverwöhnten Tagen den Körper zu entspannten Massagen und Behandlungen ein.

 

 

 
Carina Wilke

Kontaktieren Sie uns, wir freuen uns Sie persönlich zu beraten!

Carina Wilke

Reise-Expertin
+49 89 189 396044 c dot wilke at gernreisen dot de

GERNREISEN

Weitere Luxushotels USA - Der Osten