Hotel Astoria St. Petersburg

GERNREISEN

St. Petersburg
Hotel Astoria St. Petersburg

Ein Spaziergang am Ufer der Flüsse während der Weißen Nächte im Sommer oder einen der märchenhaften Märkte im schneebedeckten Winter besuchen. Egal wie Sie sich entscheiden – St. Petersburg ist immer eine Reise wert. Um die namhaften Wahrzeichen wie das Eremitage-Museum oder das Mariinsky-Theater fußläufig zu erkunden, eignet sich das Hotel Astoria St. Petersburg besonders gut. Im Jahr 1912 wurde das elegante Jugendstilhaus, das zu den Rocco Forte Häusern gehört, eröffnet und beherbergte bekannte Namen. Alle Räume wurden von Olga Polizzi individuell in modernem und komfortablem Stil eingerichtet. Nehmen Sie am Nachmittag Ihren Tee in der Rotonda Lounge mit feinsten Desserts vom Chocolatier ein oder entspannen Sie im Spa Bereich.

Flughafen St. Petersburg

Flugzeit ab München 3 Stunden

Preise pro Person / pro Nacht (bei Doppelbelegung)
Nebensaison ab 159 Euro / Hauptsaison ab 227 Euro

Die beste Reisezeit

In Russland gibt es aufgrund der enormen Größe mehrere Klimazonen, die von arktisch über kontinental – gemäßigt bis hin zu subtropisch am Schwarzen Meer reichen. Für einen Besuch in Moskau oder St. Petersburg eignen sich die Monate Mai und Juni mit angenehmen Temperaturen besonders gut.

 

So residieren Sie

Olga Polizzi hat jedes der 169 Zimmer und Suiten individuell in zeitgemäßem Design mit stilvollen Details sowie Marmorbadezimmern ausgestattet.

Deluxe Room mit Blick auf die Stadt, kombiniertem Schlaf- und Wohnbereich

Superior Room Cathedral View mit Blick auf die St. Isaac´s Cathedral und, Schlaf- und Wohnbereich

Junior Suite teils mit Blick auf die St. Isaac´s Cathedral, geräumige Suiten mit Kunstwerken aus dem Mariinsky Ballet

Classic Suite mit Palastblick oder St. Isaac´s Cathedral Blick, in dezenten Farben, großer Wohnbereich, separates Schlafzimmer

So dinieren Sie

Das Astoria Restaurant wurde 2013 eröffnet und serviert russische Küche mit europäischen Einflüssen. Das Restaurant bietet beeindruckende Ausblicke auf die St. Isaac´s Cathedral.

In der Lichfield Bar, die nach dem berühmten britischen Fotografen Patrick Lichfield benannt ist, finden Sie eine erlesene Auswahl an Weinen und Whiskey vor.

Die Rotonda Lounge wurde 2016 renoviert und bietet Nachmittagstee und exquisite Desserts vom Astoria Chocolatier an.

So entspannen Sie

Im Spabereich könne Sie bei einer Massage, in der Sauna oder im Dampfbad zur Ruhe kommen.

 
Claudia Schulze

Kontaktieren Sie uns, wir freuen uns Sie persönlich zu beraten!

Claudia Schulze

Reise-Expertin
+49 89 189 396 066 c dot schulze at gernreisen dot de

GERNREISEN

Weitere Luxushotels Russland