Sal Salis Ningaloo Reef

GERNREISEN

Ningaloo Reef
Sal Salis Ningaloo Reef

Dort wo das endlos weite Outback auf ein fantastisches Meeresriff trifft befindet sich Australiens gut gehütetes Geheimnis Ningaloo Reef. Die Hauptattraktion ist das kunterbunte Korallenriff direkt vor der Küste. Ob Schnorcheln oder Tauchen, auf beide Arten lässt sich die Unterwasserwelt hervorragend erkunden. Hier bietet sich außerdem die einzigartige Möglichkeit mit den friedlichen Meeresriesen, den Walhaien, zu schwimmen. Auch die riesigen Meeresgiganten – die Buckelwale – lassen sich hier gerne Blicken und machen mit lauten Meeresflossenplatschern auf sich aufmerksam. Die Gäste werden in 15 luxuriösen Zelten beherbergt, alle auf Plattformen erbaut um die kühle Meeresbrise darunter hindurch rauschen zu lassen und so eine natürliche Klimatisierung der Zelte zu gewährleisten. Das Sal Salis Camp erschafft zu jeder Tageszeit eine wundervolle Atmosphäre. Sei es am Morgen bei einem ausgiebigen Frühstück im Sonnenschein oder am Ende eines spannenden Tages bei einem Glas Wein mit ausschweifenden Blick über die Landschaft. Genießen Sie fabelhafte Tage im Sal Sali Ningaloo Reef. Erkunden Sie die aufregende Umgebung mit seinen freundlichen Bewohnern, den Kangaroos, den Ameisenigeln, den Emus und fröhlich zwitschernden Vogelarten. Lassen Sie Ihre Seele und Ihren Körper in der Hängematte auf der Terrasse Ihres Zelts baumeln und beobachten Sie die Wale beim Plantschen am Horizont.

 

Flughafen Learmonth

Flugzeit ab München 22 Stunden

Preise pro Person / pro Nacht (bei Doppelbelegung)
Nebensaison ab 500 Euro / Hauptsaison ab 600 Euro

Die beste Reisezeit

Das Klima rund um Sal Salis wird gerne als mediterran beschrieben, das ganze Jahr über herrschen warme Temperaturen. Zwischen April und Juni sind die Tage warm auch wenn am Morgen noch eine frische Brise weht. Nun beginnt die Saison der Walhaie. Von Juli bis September sind die Nächte frisch und die Tage warm, nun lassen sich auch mit etwas Glück ein paar Buckelwale beobachten. Von Oktober bis Dezember steigen die Temperaturen langsam über den Tag an während eine kühle Brise weht. Nun beginnen die Schildkröten ihre Nester zu beziehen. Von November bis Mitte März, der heißesten Zeit des Jahres bleibt das Sal Salis geschlossen.

 

So residieren Sie

Der Fokus liegt im Sal Salis auf der atemberaubenden Natur und seinen Bewohnern. Die Zelte, in denen die Gäste untergebracht werden, sind so designt, dass sie mit der Umgebung verschmelzen und die Landschaft so wenig wie möglich beeinträchtigen. Während Sie in Ihrem gemütlichen Zelt sich ins Bett kuscheln können Sie vorbeihuschende Kangaroos hören, dem Zwitschern des Mangrovenmetzgervogels lauschen oder in der Ferne auch das Platschen eines riesigen Buckelwals vernehmen.

Jedes der 15 Zelte ist auf Plattformen erbaut und so kann die frische Meeresbrise die Zelte auf natürliche Art und Weise kühlen. Die Zelte sind großzügig und mit edlen Materialien gestaltet – schließlich ist es Camping mit Stil, was Sie hier vorfinden!

So dinieren Sie

Zusammen mit den anderen Gästen speist man wie mit Freunden in entspannter Runde und genießt dabei die erstklassigen Gerichte des Chefkochs. Fangfrischer Fisch, einzigartige Meeresfrüchte und regionale Obst- und Gemüsesorten bilden ein bezauberndes Bild auf Ihrem Teller. Dazu gereicht werden edle Weine aus dem westlichen Australien.

So entspannen Sie

Zum Sonnenuntergang auf einer einsamen Sanddüne mit einem kühlen Glas Weißwein sitzen und die goldene Stunde genießen. Die Gedanken schweifen lassen, im Hier und Jetzt sein, den Moment auskosten.

 

 
Carina Wilke

Kontaktieren Sie uns, wir freuen uns Sie persönlich zu beraten!

Carina Wilke

Reise-Expertin
+49 89 189 396044 c dot wilke at gernreisen dot de

GERNREISEN

Weitere Luxushotels Australien