The Fort Printers

GERNREISEN

Galle
The Fort Printers

Das elegante Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert wurde in ein wunderschönes stilvolles Boutiquehotel umgewandelt. Die 13 Suiten, welche auf 3 Villen verteilt sind versprühen eine familiäre und intime Atmosphäre untermalt von schlichter Eleganz und persönlichen Service. Das Gebäude beherbergte einst eine Schule und eine traditionelle Druckerei „The Fort Printers“, von welcher immer noch Elemente im Hotel zu entdecken sind. Das Hauptgebäude erhält die alte Architektur mit seinen knarrenden Böden, hölzernen Gebälk und rau verputzen Wänden, kombiniert mit Vintage Möbeln und Kunstelementen. Die Suiten im kolonialen, südasiatischen Design verfügen über asiatische Antiquitäten, tibetanischen Teppich und die aus Seide gesetzten Farbakzente erinnern an einen Gewürzmarkt. Im Gegenzug bestechen die zwei weiteren Gebäude gegenüber des Hauptgebäudes mit "Industrial Chic", Betonböden, geradliniges Mobiliar und unaufgeregtes Farbkonzept vereinen sich mit zeitgenössischer Kunst. Der schlanke Pool im Innenhof des Hauptgebäudes sorgt für die nötige Abkühlung während des Tages. Dinieren Sie abends ein frisches und lebendiges Menü basierend auf lokalen Produkten. The Fort Printers eignet sich ideal als exklusive Unterkunft um das traumhaft, charmante Galle Fort zu erkunden.

Flughafen Colombo

Flugzeit ab München 10 Stunden

Preise pro Person / pro Nacht (bei Doppelbelegung)
Nebensaison ab 150 Euro / Hauptsaison ab 200 Euro

Die beste Reisezeit

Die beste Reisezeit für Sri Lanka ist fast ganzjährig, da die Monsunregen in den einzelnen Regionen zu genau entgegengesetzten Zeiten auftreten. Wenn es also an der Westküste regnet, ist es an der Ostküste trocken und umgekehrt. Die günstigste Reisezeit im Osten ist von April bis September während Dezember bis April für den Westen und die Strandregionen im Süden ideal sind. Der Norden von Sri Lanka wiederum ist mit stetig warmen Temperaturen und nur mäßigen Niederschlägen mit Ausnahme von November und Dezember das ganze Jahr über eine Reise wert.

 

So residieren Sie

54 Pedlar Street Suite (27 qm): Himmelbett mit exquisiter Bettwäsche, ein Chaiselongue, separates Wohnzimmer mit kleiner Bibliothek und privatem Essbereich, elegantes und modernes Badezimmer mit antiker Badewanne.
Arts: Himmelbett mit exquisiter Bettwäsche, ein Chaiselongue, separates Wohnzimmer mit einer kleinen Bibliothek, privatem Essbereich, elegantes modernes Bad mit einem antiken Badewanne.
The Prefects (52 qm): die Suite liegt im Erdgeschoss neben dem Pool, Doppelbett mit Moskitonetz, moderne und klassische Möbel, separate Dusche und antiker Badewanne, Sitzmöglichkeiten im Außenbereich. 

So dinieren Sie 

Das The Fort Printers bietet ein frisches und lebendiges Menü, das überwiegend aus Meeresfrüchte und Bio-Produkte aus der Region besteht. Die mediterranen Spezialitäten, inspiriert von der Srilankischen Küche, werden auf Ihre individuellen Vorlieben abgestimmt. Dinieren Sie im kleinen Rahmen im Innenhof direkt am Pool unter freiem Sternenhimmel exquisite Köstlichkeiten wie gegrillten Hummer, Thunfisch, Garnelen Lammkottelets oder Curry. Das Frühstücksbuffet besteht aus frischen tropischen Früchten, Fruchtsäften, hausgemachten Müsli, frischen Eiern und hausgemachten Brot. Zum Mittagessen erhalten Sie frische Salate, Gourmet-Burger, gegrillten Thunfisch oder feine Sandwiches.

So entspannen Sie

Besichtigen Sie Galle Fort, eine UNESCO Weltkulturebstätte mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten und schönen Gassen mit seinen Cafés und Boutiquen.

 

 
Susanne Singer

Kontaktieren Sie uns, wir freuen uns Sie persönlich zu beraten!

Susanne Singer

Reise-Expertin
+49 89 189 396055 s dot singer at gernreisen dot de

GERNREISEN

Weitere Luxushotels Sri Lanka

Privatsphäre zelebrieren

Anantara Peace Haven Tangalle Resort

Tangalle

Zum Hotel