Six Senses Paro

GERNREISEN

Paro
Six Senses Bhutan
Paro Lodge

Die Lodges des Six Senses Bhutan werden Sie zum Verweilen und Nachdenken bewegen. Bewusst sind die Suiten und Villen auf fünf gemütliche Lodges, die gemeinsam das Six Senses Bhutan bilden, in den westlichen und zentralen Tälern Bhutans verstreut. Jede hat seinen einzigartigen Charakter aber alle folgen den Six Senses-Leitprinzipien, zu denen ein Six Senses Spa- und Wellness-Center, achtsame und gesunde Küche, ausgewogener Schlaf und Selbstfindung in der Schönheit von Spiritualität, Kultur und der Natur Bhutans gehören.

Die Paro Lodge des Six Senses Bhutan liegt über dem heimeligen Städtchen Paro, welches in den 1970ern gegründet wurde und nur aus einer Hauptstraße besteht. Hier erleben Sie bhutanisches Provinzleben hautnah. Diese Lodge, auch genannt „Stone Ruins“, wird Ihnen durch die idyllische Umgebung, den umwerfenden Ausblick und das besondere Ambiente inmitten von Ruinen in Erinnerung bleiben. Denn diese Lodge wurde speziell so angelegt, dass die Geschichte des Ortes und die Aussicht voll zur Geltung kommen. Erleben Sie unwiderstehlich kulinarische Erlebnisse in der Natur beim Destination Dining. Auch Banketteinrichtungen, eine Bar und ein Hallenbad bietet das Six Senses Paro. Ziehen Sie sich zurück im Six Senses Spa und Wellness Center mit Fitnessstudio und Yoga-Raum.

Lernen Sie die Vielfalt Bhutans noch intensiver kennen. Gerne planen wir für Sie eine nach Ihren Wünschen individuelle Rundreise mit Aufenthalten in mehreren der Lodges.

Flughafen Paro

Flugzeit ab München 12 Stunden

Preise pro Person / pro Nacht (bei Doppelbelegung)
Nebensaison ab 1225 Euro / Hauptsaison ab 1600 Euro

Die beste Reisezeit

Die Zeiträume von März bis Mai sowie von Mitte September bis Mitte November gelten als die beste Reisezeit für Bhutan. In diesen beiden Phasen ist es relativ trocken und der Frühling lockt mit blühenden Blumenteppichen. Der Herbst wiederum bietet eine sehr gute Sicht. Die weißen Gipfel stellen dann einen schönen Kontrast zum tiefblauen Himmel und zur grünen Landschaft dar. Die beste Reisezeit für die südlichen, tieferliegenden und wärmeren Gebiete Bhutans liegt zwischen November und März.

 

So residieren Sie

Die insgesamt 20 Suiten und Villen des Six Senses Paro sind von der idyllischen Umgebung inspiriert und hochwertig ausgestattet. Die 16 Suiten bieten eine Wohnfläche von 60 m². Die Villa mit einem Schlafzimmer hat eine Wohnfläche von 130 m² und einen Außenbereich von 30 m². Eine Wohnfläche von 260 m² bietet die Villa mit zwei Schlafzimmern, 342 m² die Villa mit drei Schlafzimmern sowie jeweils einen Außenbereich von 98 m².

So dinieren Sie

Schmecken Sie die Kultur des Landes im ganztätig geöffneten Restaurant oder erleben Sie Kulinarik beim Destination Dining, der Erlebnisgastronomie in den Ruinen rund um die Paro Lodge.

So entspannen Sie

Gönnen Sie sich eine Auszeit im Six Senses Spa und Wellness Center mit Fitnessstudio, einer Außensauna und Kneippbecken, im Yoga-Raum, im privaten Meditations- oder Entspannungsbereich.

 
Julia Wacker

Kontaktieren Sie uns, wir freuen uns Sie persönlich zu beraten!

Julia Wacker

Reise-Expertin
+49 89 189 396 066 j.wacker@gernreisen.de

GERNREISEN

Weitere Luxushotels Bhutan