La Mamounia

GERNREISEN

Marrakesch
La Mamounia

Es war einmal... Die Geschichte des La Mamounia reicht bis ins 18. Jahrhundert zurück und beginnt wie ein Märchen. Auf der Suche nach einem passenden Hochzeitsgeschenk für seine Söhne erlag der damalige Sultan Sidi Mohammed Ben Abdellah dem Charme eines besonderen Ortes: Ein prächtiger Garten außerhalb der befestigten Altstadt „Kasbah", dennoch geschützt durch Mauern, vor der Kulisse der schneebedeckten Gipfel des Atlasgebirges. Im Jahr 1923 wurde auf diesem Areal das La Mamounia eröffnet. 2008 eröffnete das Hotel nach dreijähriger Renovierung neu. La Mamounia ein Symbol traditioneller marokkanischer Gastlichkeit liegt im Herzen der Königsstadt Marrakesch. Der knapp 70.000 Quadratmeter große Park umgibt das Hotel mit einer Atmosphäre der Ruhe und Entspannung. Gleichzeitig liegt der weltberühmte Marktplatz Jemaa El Fna mit seiner unvergleichlichen orientalischen Atmosphäre nur fünf Minuten entfernt. Erleben Sie ein Märchen aus 1001 Nacht...

Flughafen Marrakesch

Flugzeit ab München 3,5 Stunden

Preise pro Person / pro Nacht (bei Doppelbelegung)
Nebensaison ab 250,00 Euro / Hauptsaison ab 350,00 Euro

Die beste Reisezeit

Heiße trockene Sommer und milde feuchte Winter bestimmen das Klima des Nordens. Im Landesinneren steigen im Hochsommer die Temperaturen auf 45 Grad und je südlicher es geht, nimmt die Regenmenge ab. Wo die Saharazone Richtung Algerien beginnt, ist es sehr heiß und es regnet spärlich. April bis November ist für den Norden eine angenehme Reisezeit, dagegen für den Süden und die Gegend um Marrakesch von März bis Mai und Oktober/November.

 

So residieren Sie

Im Herzen Marrakeschs in einer imposanten Parkanlage gelegen, beherbergt das La Mamounia seit jeher sowohl Aristokraten als auch Hollywood-Größen. Der Designer Jacques Garcia hat diesen marokkanischen Palast mit traditionellen Stilelementen und neuester Technik wieder zum Leben erweckt.

Deluxe Koutoubia (31–41 qm): Badezimmer mit separater Dusche, Balkon oder Terrasse und Blick auf die Koutoubia Moschee und die Medina.   
Deluxe Park (31–41 qm): wie Deluxe Koutoubia, mit Blick über die legendäre Parkanlage.   
Deluxe Agdal (31–41 qm): wie Deluxe Koutoubia, mit Blick auf Swimmingpool, Garten und Atlasgebirge.   
Park Suite (53–69 qm): wie Deluxe Park, mit separatem Wohnbereich und zusätzlicher Gästetoilette.    
Executive Suite Park (70 qm): wie Park Suite, jedoch geräumiger und zusätzlich mit Gästetoilette, Ankleideraum, separatem Wohnbereich und Balkon.    
Signature Suite Baldaquin (ca. 77 qm) besonders romantische Suite mit Himmelbett und Blick über Garten und Atlasgebirge.     Prestige Suite (100 qm): noch großzügiger, mit zwei Wohnräumen und Balkon mit Panoramablick über den Garten.

So dinieren Sie

Das mediterrane Restaurant Le Pavillon de la Piscine bietet Frühstücksbuffet und Lunch am Pool, Dinner im à la carte-Restaurant Le Marocain mit marokkanischer Küche, Le Francais serviert exquisite französische Gerichte und L’Italien“by Don Alfonso moderne italienische Speisen, Le Menzeh Glacier & Patissier serviert am Nachmittag feines Gebäck und Eis. Desweiteren können Sie in mehreren Bars und Lounges kühle Drinks genießen und im Teesalon typisch marokkanische Teespezialitäten zelebrieren.

So entspannen Sie

Im großzügigen Spabereich erholen Sie sich neben einer großen Auswahl an Treatments im marokkanischem Hammam, Hallenbad, Whirlpool oder in der Sauna.

 
Christine Follmer

Kontaktieren Sie uns, wir freuen uns Sie persönlich zu beraten!

Christine Follmer

Reise-Expertin
+49 89 189 396048 c dot follmer at gernreisen dot de

GERNREISEN

Weitere Luxushotels Marokko