Amankora

GERNREISEN

Paro
Amankora

Eine Art moderne, spirituelle Reise ist die Amankora-Tour im Königreich Bhutan. Die Zusammensetzung der Wörter Friede und Pilgern verbildlicht die Möglichkeit, die fünf Luxushotels in Paro, Thimphu, Punakha, Gangtey und Bumthang zu verbinden. Die fünf unterschiedlichen Orte, an denen sich die Lodges der Amangruppe befinden, spiegeln die Vielfalt und Einzigartigkeit des letzten Königreichs im Himalaya wider. Sie werden von hoteleigenen Guides mit Fahrzeugen zu den Amankora-Stationen gebracht und erleben eine unvergessliche Tour durch ein Land, von dessen Kultur, Natur und Menschen eine magische Faszination ausgeht, die greifbar in Bildern und nur schwer in Worten zu fassen ist.

 

 

 

Flughafen Paro

Flugzeit ab München 12 Stunden

Preise pro Person / pro Nacht (bei Doppelbelegung)
Nebensaison ab 743 Euro / Hauptsaison ab 743 Euro

Die beste Reisezeit

Die Zeiträume von März bis Mai sowie von Mitte September bis Mitte November gelten als die beste Reisezeit für Bhutan. In diesen beiden Phasen ist es relativ trocken und der Frühling lockt mit blühenden Blumenteppichen. Der Herbst wiederum bietet eine sehr gute Sicht. Die weißen Gipfel stellen dann einen schönen Kontrast zum tiefblauen Himmel und zur grünen Landschaft dar. Die beste Reisezeit für die südlichen, tieferliegenden und wärmeren Gebiete Bhutans liegt zwischen November und März.

 

So residieren Sie

Alle Suiten der fünf traumhaften Lodges zeichnen sich durch eine warme, elegante Atmosphäre aus und verfügen über modernsten Komfort mit kombinierten Schlafzimmern und Lounges, Kingsize-Bett, original buthanischem Holzofen, luxuriösen Badezimmern mit Terrazzo-Fliesen und doppeltem Waschbecken, Badewanne mit separater Dusche.

Amankora Paro Suite: mit Lesesessel, traditionellen Holzofen (Bukhari), Ankleidebereich.
Amankora Thimphu Suite: wie Amankora Paro Suite mit Blick auf Hof, Pinienwald oder Fluss.
Amankora Punakha Suite: wie Amankora Paro Suite dabei auf 3 Gebäude verteilt mit Blick auf Reisfelder und das Punakha-Tal.
Amankora Gantey Suite: ebenfalls wie Amankora Paro Suite mit atemberaubendem Talblick.
Amankora Bumthang Suite: wie Amankora Paro Suite jedoch auf 4 unterschiedliche Bereiche eines gemeinsamen Gebäudekomplexes verteilt mit Blick auf den Hof sowie den benachbarten Wangdichholing Palast und Kloster.

So dinieren Sie

Jede der 5 Lodges verfügt über Essbereiche im authentisch buthanischen Stil. Das Amankora Paro empfängt den Gast mit der Geschmacksvielfalt der indischen, westlichen und buthanischen Küche. Amankora Thimphu zeichnet sich durch die bezaubernde fernöstliche Atmosphäre des Dining Rooms aus, bei gutem Wetter wird auf der Terrasse gespeist. In Amankora Punakha befindet sich der Speisesaal im Erdgeschoss eines ehemaligen Bauernhauses – der Tea Pavillon lädt zum Genuss duftender Tees und leckerer Kleinigkeiten ein. Der Speisesaal von Amankora Gangtey verbreitet mit seinen gemütlichen Sofas eine behagliche familiäre Atmosphäre. Im Amankora Bumthang lässt es sich bei günstigem Wetter im Hof der Lodge auch unter schattigen Obstbäumen speisen.

So entspannen Sie

In jeder Lodge gibt es ein elegantes Amankora Spa, das für perfekte Entspannung von Körper und Seele sorgt. Das Wissen um die Heilkräfte der Natur und die tiefe Spiritualität der Kultur Bhutans sorgen für ein Erlebnis, das der inneren Balance und der äußeren Schönheit zugutekommt.

 
Susanne Singer

Kontaktieren Sie uns, wir freuen uns Sie persönlich zu beraten!

Susanne Singer

Reise-Expertin
+49 89 189 396055 s dot singer at gernreisen dot de

GERNREISEN

Weitere Luxushotels Bhutan