Amangani

GERNREISEN

Jackson Hole
Amangani

Amangani, das friedliche Zuhause, war das erste Aman Hotel Nordamerikas und beheimatet seine Gäste ganzjährig auf gut 2.130 Höhenmetern im Nordwesten Wyomings, weniger als 100 Kilometer vom Grand Teton National Park und Yellowstone National Park entfernt. Im Winter ist das Amangani ein erstklassiges Skiresort, während das Luxushotel im Sommer idealer Ausgangspunkt für Erkundungen der faszinierende Natur entlang der Rocky Mountains ist. Die Suiten des Luxushotels wurden von der umliegenden Landschaft inspiriert und spiegeln Wild West – Charme mit moderner, schlichter Eleganz wider. Im Spa- und Fitnessbereich wird nicht nur der Körper ertüchtigt, sondern auch die Seele durch traumhafte Ausblicke verwöhnt.

Flughafen Jackson Hole

Flugzeit ab München 14 Stunden

Preise pro Person / pro Nacht (bei Doppelbelegung)
Nebensaison ab 260 Euro / Hauptsaison ab 320 Euro

Die beste Reisezeit

Ende April bis Juni kehrt der Frühling ein und bringt angenehme Tagestemperaturen und kühle Nächte mit sich. Ab und an kann noch etwas Schnee oder Regen fallen. Wärmere Temperaturen sowie Sonnenschein herrschen im Sommer und auch noch im Herbst bevor der Winter viel Schnee für Wintersportler zaubert.

 

So residieren Sie

Die Suiten bieten eine Ausstattung, die höchsten Ansprüchen an Komfort gerecht wird. Alle verfügen über einen Kamin, hohe Decken, große Fenster, Holz- und Steinelemente, Kingsize-Betten, Badewannen, Balkon oder Terrasse mit Blick auf die Berge.

Grand Teton Suite (62 qm): auf der obersten Etage gelegen mit Blick auf die Teton Range und Balkon.

Amangani Suite (74 qm): verfügt über einen Ankleidebereich, Balkon oder Patio und Blick auf das Snake River Valley oder die Teton Range.

Shoshone Suite (45 qm): mit großem Balkon sowie Blick auf die Teton Range.

Superior Suite (45 qm): mit kombiniertem Wohn-/Schlafbereich, Balkon oder Terrasse und Bergblick.

Deluxe Suite (45 qm): mit Balkon und Bergblick.

So dinieren Sie

Geerdete amerikanische Küche sowie ein spektakulärer Blick auf umliegende Berge erwartet die Gäste im The Grill. Küchenchef Rick Sordahl setzt konsequent auf das Farm-to-table-Prinzip: Die verwendeten Zutaten bei seinen Fleisch- und Fischkreationen entstammen aus lokalem Anbau bzw. aus privater Zucht. Gästen steht es frei, im Restaurant, am Kamin oder Pool, auf der Sonnenterrasse oder in den privaten Suiten zu speisen. Im Restaurant befindet sich auch die Panorama-Bar Zinc, die sich für einen Drink und kleine Snacks empfiehlt.

So entspannen Sie

Aman-Resorts bieten stets Spa-Konzepte von Weltklasse. Da bildet auch diese Western-Variante keine Ausnahme. Im Winter wird der 33 Meter lange Pool angenehm beheizt, so dass auch in dieser Jahreszeit wohltuende Ausblicke auf schneebedeckte Gipfel möglich sind. Im Spa selbst können dann sowohl die physikalische Fitness trainiert als auch Körper und Seele verwöhnt werden. Der Spa-Bereich bietet vier Behandlungsräume, einen großen Whirlpool, zwei Übungsstudios, Dampfbäder und es stehen eine Reihe verjüngender und revitalisierender Behandlungen und Programme zur Verfügung. Auch private Yoga- oder Pilates-Sitzungen und Personal-Trainings an hochmodernen Kraft- und Ausdauergeräten sind möglich.

 
Carina Wilke

Kontaktieren Sie uns, wir freuen uns Sie persönlich zu beraten!

Carina Wilke

Reise-Expertin
+49 89 189 396044 c dot wilke at gernreisen dot de

GERNREISEN

Weitere Luxushotels USA - Der Westen

Herzlich Willkommen in Beverly Hills

The Beverly Hills Hotel & Bungalows

Beverly Hills

Zum Hotel

Herzlich Willkommen im Four Seasons

Four Seasons Hotel Westlake Village

Westlake Village

Zum Hotel