Aman I Khás

GERNREISEN

Ranthambore
Aman I Khás 

Zwischen Oktober und April erleben Sie die Amanerfahrung auf eine völlig andere Weise. In diesem Zeitraum stehen Ihnen die zehn je 108m² großen Zelte des Aman-i-Khás am Rande des Ranthambore Nationalparks zur Verfügung und eröffnen Ihnen damit einen ganz besonderen Aufenthalt im Einklang der Natur - für dieses Erlebnis wurde der Name Aman-i-Khás, eine Zusammensetzung der Wörter Frieden und speziell, gefunden. Die Luxusunterkünfte sind modern ausgestattet, der Loungebereich unter freiem Himmel ist ein Kleinod zum Tagträumen. Doch im Vordergrund steht natürlich die Beobachtung von Tigern, Leoparden und zahlreichen Vögeln, die während geführter Touren mit etwas Glück zum Fotomotiv werden.

Flughafen Delhi

Flugzeit ab München 7 Stunden

Preise pro Person / pro Nacht (bei Doppelbelegung)
Nebensaison ab - / Hauptsaison ab 490 Euro

Die beste Reisezeit

Die optimale Reisezeit für die meisten Regionen Indiens liegt in den Wintermonaten zwischen Oktober und März. Die Temperaturen sind dann angenehm, auch wenn es um den Jahreswechsel nachts recht kühl werden kann. Auch die Niederschlagsmenge ist gering. Meiden sollte man wegen der heftigen Niederschläge die Regenzeit von Juni bis September. Ebenfalls ungünstig sind wegen der unerträglichen Hitze April und Mai. Wer den Himalaya und seine Vorgebirge bereisen möchte, sollte dies im Frühling und Sommer zwischen Mai und September tun. Im Winter ist es hier kalt und es treten zum Teil starke Schneefälle auf.

 

So residieren Sie

Nur 10 luxuriöse Zelten bilden das Aman I Khas und spenden somit ein unglaubliches Erlebnis mit absoluter Privatsphäre. Selbst die Zelte werden dem typisch schlichten Luxus der Aman Hotelgruppe gerecht und bieten jeglichen Komfort eines Hotelzimmers, allerdings mit dem Vorteil inmitten unberührter Natur zu sein und die Vögel und wilden Tiere hautnah beobachten zu können.

Luxury Tent (108 qm): edles, schlichtes Design aus Holz und natürlichen Materialien, Lounge Area, Badezimmer das durch Baumwollvorhänge separiert wird und über Badewanne und separate Dusche verfügt, Sonnendeck, Tagesbett zum Relaxen, Essbereich.

So dinieren Sie

Im romantisch mit Kerzenlicht beleuchteten Dining Tent können Sie entweder an der großen Gemeinschaftstafel dinieren um sich mit den anderen Gästen über Ihren Tag auszutauschen oder für sich an einem privaten Tisch dinieren. Das täglich wechselnde Menü reflektiert saisonale Produkte aus dem Camp eigenen organischen Garten und wird Ihre Geschmackssinne beflügeln.

So entspannen Sie

Holistische Anwendungen und Therapien erwarten Sie im intimen Spa des Aman I Khas. Begeben Sie sich auf eine Reise in die alte Weisheit der Ayurveda Heilmethode und gönnen Sie Ihrem Körper eine Pause.

 
Susanne Singer

Kontaktieren Sie uns, wir freuen uns Sie persönlich zu beraten!

Susanne Singer

Reise-Expertin
+49 89 189 396055 s dot singer at gernreisen dot de

GERNREISEN

Weitere Luxushotels Indien

Ihr Zimmer öffnet sich direkt zum Sandstrand

Erandia Marari Ayurveda Beach Resort

Marari Beach

Zum Hotel